Eingemachter Knoblauch

Knoblauch ist eins der Dinge, ohne die man in der Küche meiner Meinung nach nicht weit kommt. Richtig dosiert bekommen die Gerichte eine ganz besondere Note, weil der Geschmack viel runder wird, als ohne Knoblauch. Der Nachteil bei der Sache ist allerdings, dass man als berufstätiger Mensch vor einem Arbeitstag in der Regel lieber verzichtet-…

Dîner en blanc – Hauptgericht: Tarte mit karamellisiertem Balsamico-Knoblauch

Es ist Sommer, endlich. Die Tage sind nicht allzu heiß und wir verbringen viel Zeit draußen. Mein aktuelles Strickprojekt (der erste Pulli ever) wird ständig von anderen Aktivitäten unterbrochen – deswegen blogge ich auch ziemlich wenig. Gestern wurde der letzte Rhabarber mit Erdbeeren zu Marmelade verarbeitet, ich habe Tomaten- und Erdbeeressig angesetzt, Erdbeerlimes gemacht, ……

Dîner en blanc – Vorspeise: Rucola-Lachswraps

Wir alle haben schon viele, schöne Feste gefeiert und erlebt und können uns bei den ganz Besonderen auch sofort an die besonderen Momente erinnern, welche das jeweilige Fest so außergewöhnlich gemacht haben. Bei mir sind das vor allem Gartenpartys bzw. Feste im Freien in lauen Sommernächten, wo man gemütlich mit lieben Menschen zusammensitzt, isst, trinkt…

Deftig gefülltes Hefebrot

Mit Rezepten habe ich bislang ja ganz schön gegeizt hier, was sicher auch daran liegt, dass man manchmal gar nicht so schnell knipsen kann, wie einem die Teller aus der Hand gerissen werden. Heute muss ich endlich einen „Klassiker“ einstellen, der einfach und leicht abzuwandeln ist und  für ganz viele Gelegenheiten ordentlich was her macht….